Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

nach dem schönen Zuspruch für unsere bisherigen Veranstaltungen möchten wir - das Enddarmzentrum der Chirurgie Süderelbe - Sie auch 2020 herzlich einladen: Wir veranstalten unseren

11. Proktologischen Workshop.

Der Workshop beginnt diesmal mit einem Überblick über Diagnostik und Therapie der häufigsten Erkrankungen im proktologischen Alltag, wir beschäftigen uns mit den aktuellen Leitlinien zum Hämorrhoidalleiden und zum Analkarzinom und der (neo-) adjuvanten Therapie beim Rektumkarzinom.

Weitere Themen sind die Tumorchirurgie sowohl im Analbereich als auch transanal im Rektum und die interdisziplinär gynäkologisch-koloproktologische Betrachtung der differenziert und oftmals komplex zu therapierenden Erkrankungen des Beckenbodens.

Und natürlich beschäftigen wir uns auch wieder mit den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, diesmal unter dem Aspekt von Ernährung und Mangelerscheinungen.

Die Proktologie bleibt ein spannendes und in besonderem Maße interdisziplinäres Fach. Umso mehr möchten wir zu diesem Workshop wieder ausdrücklich auch die gynäkologischen, urologischen, dermatologischen, internistischen und hausärztlichen Kolleginnen und Kollegen einladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, auf spannende Vorträge und angeregte Diskussionen und hoffen, mit dieser Veranstaltung möglichst viele Anregungen für Ihre tägliche Arbeit liefern zu können.

Dr. Florian Giensch
Dr. Katharina Steffani
Dr. Manfred Giensch

Ort und Termin

Samstag, 11. Januar 2020
Privathotel Lindtner
Heimfelder Str. 123
21075 Hamburg

Organisation

MCE
Gabriele Sponholz
Tannenring 52, D-65207 Wiesbaden
Tel.: 0160 - 8459502
E-Mail: gs@mce.info

Veranstalter


Enddarmzentrum Hamburg-Harburg
Am Wall 1
21073 Hamburg
www.chirurgie-suederelbe.de

Wiss. Leitung

Dr. Florian Giensch, Dr. Manfred Giensch, Dr. Katharina Steffani
Bildrechte: © (3 x Hotel) Privathotel Lindtner